Laden...

„Senden hat Geschichte“

unter diesem Stichwort bietet der Heimatverein Senden e.V. Führungen durch den Sendener Ortskern und Radtouren „Rund um Senden“ an.

„Senden hat Geschichte“
Rundgang durch den Sendener Ortskern

Außenbesichtigung – Alte Brennerei Palz, Altes Zollhaus, Haus Frerichmann, DRK-Häuser, Skulptur „Nies und seine Frau“, Laurentius-Kirche- Brunnen u.a.m.

Dauer: ca. 75 Min.
Teilnehmeranzahl: mind. 10,  max. 25 Personen
Kosten: € 7,00/Person inkl. Begrüßungstrunk

Buchungen über den Heimatverein Senden e.V.
Herr Karl Schulze-Höping
Email: kontakt@heimatverein-senden.de

Nachtwächter-Rundgang mit Kiepenkerl und Schutzmann

Buchbar (Nov. – Febr.)

Kosten: € 12 / Person inkl. Begrüßungstrunk und nach der Führung Herdfeuerabend mit einer typisch Münsterländer Brotzeit im Alten Zollhaus.

Dauer: ca. 75 Min.
Teilnehmeranzahl: mind. 10, max. 25 Personen
Kosten: € 5,00/Person incl. Begrüßungstrunk

Optional lässt sich nach der Führung ein Herdfeuerabend mit einer typisch Münsterländer Brotzeit hinzubuchen
Kosten: € 5,00/Person

Diese Veranstaltungen finden zu individuellen Terminen bei entsprechender Gruppengröße statt.

Buchungen über den Heimatverein Senden e.V.
Herr Karl Schulze-Höping
Email: kontakt@heimatverein-senden.de

„Rund um Senden“
Rundfahrt mit dem Fahrrad

Der Heimatverein Senden bietet Rundfahrten mit dem Fahrrad zu den umliegenden Schlössern und Gräftenhöfen an. Die Radtour vermittelt einen Eindruck über die Münsterländische Parklandschaft und die vielfältig ausgeprägte Landwirtschaft. Die Wege führen auch durch die kleinen Gehölze (Büschken), die die Landschaft so abwechslungsreich erscheinen lassen.

Dauer: ca. 2-3 Std
Teilnehmeranzahl
: Mind. 10 Pers. pro Gruppe.
Kosten: € 5,00 pro Person

Die Rundfahrten finden nach Bedarf und vorheriger Vereinbarung statt.

Buchungen über den Heimatverein Senden e.V.
Herr Karl Schulze-Höping
Email: kontakt@heimatverein-senden.de

Buchungen über die Gemeinde Senden
Telefon: 02597/699799

Nach oben